Finalrunden des Thüringer Mannschaftspokals am 26.08.2017 im Eichenhof

Wir wurden als Gastgeber des Thüringer Mannschaftspokals ausgelost!

Als Schiedsrichter fungiert Thomas Walther (Regionaler Schiedsrichter).

Im Halbfinale kommt es dabei zu folgenden Paarungen:

SV 1861 Liebschwitz 1 –  Empor Erfurt             1,5:2,5

SSV Vimaria 91 Weimar – VfL 1990 Gera 1         2:2 (Berliner Wertung: 4:1)

 

Finale:      Empor Erfurt  –  Vimaria Weimar     2:2      (Berliner Wertung 3:2)

Spiel um Platz 3:   SV Gera-Liebschwitz – VfL 1990 Gera    3:1

Die beiden Finalisten qualifizieren sich für den DSB-Pokal. Allerdings hat Empor Erfurt schon seinen Verzicht bekanntgegeben. Somit wäre Liebschwitz erster Nachrücker.

 

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »

Thüringenpokal Viertelfinale am 13.08.2017 ab 10.00 Uhr gegen Breitenworbis

In diesem Jahr haben wir es nach langer Zeit wieder einmal bis in das Viertelfinale des Thüringenpokals geschafft.

Dort treffen wir auf den Thüringenligaaufsteiger SV Breitenworbis. Zum Glück zu Hause. Die über 2stündige Anreise überlassen wir gern den Gästen  😉


VfL 1990 Gera (LKO)    –   SV Breitenworbis (THL)            3,5:0,5
SC Suhl (THL)   –   SSV Vimaria Weimar (THL)                   1,5:2,5
Ilmenauer SV (THL)   –   SV Empor Erfurt (OL)                      0:4 (kampflos)
SV Gera-Liebschwitz (THL)   –   SC 1998 Gotha (LKW)     3,5:0,5

Es wird am Sonntag (13.08.2017) von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr  im Eichenhof gespielt. Kibitze sind willkommen.

 

Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Ansetzungen der Saison 2017/2018

.

Hier die Ansetzungen unserer ersten drei Mannschaften in der Saison 2017 2018:

 .

Ansetzungen 2017 2018

 

Wir werden wieder vier „Großkampftage“ im Eichenhof haben: Alle vier Mannschaften spielen an 28 Brettern parallel!

Veröffentlicht in Punktspiele. Schlagwörter: . Leave a Comment »

10. offene VfL – Schnellschachmeusterschaft am 25.06.2017

Die 10. Auflage unserer traditionellen Schnellschachmeisterschaft startet am 25.06.2017, ab 10.00 Uhr.

Hier die komplette Ausschreibung:

Ausschr._10.Offene-VfL-Schnellschach-Meisterschaft_17

Als bewährter Turnierleiter fungiert wieder Roland Fietsch.

Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »

9. und letzter Spieltag der Thüringer Mannschaftsmeisterschaften (14.05.2017)

Am Sonntag geht es wieder an 28 Brettern um Punkte im Eichenhof!

Landesklasse Ost:    VfL 1990 Gera -SV Jenapharm Jena    5,5:2,5

Ohne Drei waren wir ohne Chance. Jenapharm nutzt dieser Sieg aber nichts mehr.

Für unsere Erste geht es im Duell der vorjährigen Thüringenligaabsteiger um die „goldene Ananas“. Der zweite Platz ist unter Dach und Fach. Und Jena hat wohl nur noch marginale Chancen, in der Liga zu bleiben. Zeulenroda wird in Erfurt den notwendigen Mannschaftspunkt „einfahren“. Behaupte ich mal so …

Bezirksliga Ost:     VfL 1990 Gera 2 – Kings Club 98 Jena   3:5

Obwohl wir die Zweite maximal stark gemacht hatten, gab es eine krachende Niederlage. Zum Glück spielte die Konkurenz mit …

Weitaus interessanter ist das Duell in der Bezirksliga: Falls Zeulenroda 2 in Königsee gewinnen sollte und Meuselwitz wie in Runde 8 wieder nur 4 Stammspieler an die Bretter bringen kann, dann ist der Kampf unserer Zweiten ein echtes Abstiegsendspiel. Interessant: Bei einer 3,5:4,5 Niederlage ist sogar ein Stichkampf am 28.05.2017 möglich …

Bezirksklasse Ost:     VfL 1990 Gera – SV Gera Liebschwitz 2   2,5:5,5

Die Dritte verlor klar, konnte aber trotzdem knapp die Klasse halten …

Noch komplizierter ist die Situation für unsere Dritte: Wenn Kahla gegen Bürgel 4:4 spielt, benötigen sie noch einen Mannschftspunkt.  Außer man verliert „nur“ 3,5:4,5. Dann gäbe es auch hier einen Stichkampf gegen Bürgel am 28.05.2017 !? Gibt es bei Kahla gg. Bürgel eienen Sieger, ist unsere Dritte gerettet. Alles klar?

Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »

Thüringer Einzelmeisterschaft U10 – U18 (20. – 23.04.2017)


U10w:    Tilda Loos  (790)

U12W:   Anna-Sophie Gerber    (1334)

U12m:   Adrian Aniol   (1672)

U16m:  Nick Herrmann    (1382)


Unseren 4 Startern wünschen wir natürlich viel Erfolg und auch das notwendige Match-Glück!

aktuelle Turnierinformationen findet ihr hier


Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »

8.Spieltag der Thüringer Mannschaftsmeisterschaften (02.04.2017)

Landesklasse Ost:   SC Rochade Zeulenroda – VfL 1990 Gera     2:6

Beide nur mit 7 Mann am Start. Zeulenroda mit relativ schwachen Ersatzleuten an Brett 6 bis 8.

Wir fahren als sicherer Tabellenzweiter nach Zeulenroda und wollen (obwohl es um nichts mehr geht) natürlich auch gegen den Aufsteiger bestehen.

Bezirksliga Ost:    SV Schott Jena 2 – VfL 1990 Gera 2       4:4

Wichtiger Punktgewinn im Kampf gegen den Abstieg!

Noch ist unsere Zweite (theoretisch) nicht durch. Allerdings müsste der SC Rochade Zeulenroda 2 gg. Meuselwitz und Königsee noch 3 Punkte aus den letzten beiden Spielen holen, um gleichzuziehen. Eher unwahrscheinlich …

Bezirksklasse Ost:   fußbrothers Jena – VfL 1990 Gera 3     7:1

Gut, die Höchststrafe blieb dank Nick aus, aber viel hat nicht gefehlt.

Hoffentlich sind die fußbrothers knädig und schicken unsere Dritte nicht mit der Höchststrafe nach Hause …

Kreisliga Gera/Altenburg:   ESV Gera 4 – VfL 1990 Gera 4     3,5:0,5

Keine Chance beim ESV 4. Vielleicht geht am letzten Spieltag noch was …

Ein Duell auf Augenhöhe. Vielleicht gilingt unserer 4. der erste Sieg …

Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »