4. CLF Open (10.-13.05.2018)

Mit drei Teilnehmern starteten wir in diesem Jahr bei dem als Thüringer Einzelmeisterschaft geltenden 4.CLF Open in der Esplanade zu Jena.

Es waren 129 Schachfreunde über 7 Runden im Schweizer System gestartet.

Unsere Endplatzierungen lagen dicht beieinander:

31. Volker Schönfeld           4,5 aus 7

34. Adrian Aniol                  4,0 aus 7

43. Gunter Seidens             4,0 aus 7

Bemerkenswert natürlich das gute Abschneiden von Adrian, der mit einer Leistung jenseits der 2000 beachtliche 117 DWZ-Punkte  schwerer geworden ist!

 

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »

9. Spieltag der Thüringer Mannschaftsmeisterschaften (06.05.2018)

Zu unserem wahrscheinlich letzten Großkampftag an 28 Brettern kommen spielstarke Gegner in den Eichenhof.

Landesklasse Ost: VfL 1990 Gera – TSG Apolda   3:5

Gegen den souveränen Tabellenführer und Aufsteiger in die Thüringenliga werden wir wohl kaum eine Chance haben. Mal sehen, ob die Apoldaer Stammformation erscheint, dann sind wir an allen 8 Brettern (zum Teil deutlich) schlechter besetzt.

Bezirksliga Ost: VfL 1990 Gera 2 – Jenapharm Jena    4:4

Auch hier geht es für beide um nichts mehr. Jena natürlich klarer Favorit, wenn man die Stammkräfte rekrutieren kann.

Bezirksklasse Ost: VfL 1990 Gera 3 – ThSV Triebes    1:7

Es wird 2 Aufsteiger in die Bezirksliga geben. Falls das Geraer Duell Liebschwitz 2 – ESV 2 mit einem 4:4 endet, braucht Triebs gegen unsere Dritte ein 7:1. Und dies liegt (leider) im Bereich des Möglichen …

Kreisliga Gera-Altenburg: VfL 1990 Gera 4 – SC Altenburg 2    0:4

Auch unsere Vierte hat mit dem Tabellenzweiten einen scheinbar übermächtigen Gegner. Mal sehen, was bezüglich erster und zweiter Bezirksklasse am Sonnabend auf der Bezirkshauptversammlung des SB Ost beschlossen wird.

Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »

8. Spieltag der Thüringer Mannschaftsmeisterschaften (22.04.2018)

Landesklasse Ost:   SV Thuringia Königsee – VfL 1990 Gera      4:4

Um sicher zugehen, benötigen wir noch (mindestens) einen Mannschaftspunkt. Den wollen wir im weit entfernten Königsee holen!

Bezirksliga Ost:  SV Jenapharm Jena 2 – VfL 1990 Gera 2      3:5

Um nichts geht es mehr für unsere Zweite beim punktlosen Tabellenletzten. Man kann also locker aufspielen.

Bezirksklasse Ost:  SV Grün-Weiß Triptis – VfL 119 Gera 3      3,5:4,5

Beim Match Vorletzter gg. Letzter kann unsere Dritte hoffentlich das erste mal in dieser Saison punkten …

Kreisliga Gera-Altenburg:  unsere Vierte hat spielfrei

Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Tilda Loos gewinnt die ThEM U10w mit 7 aus 7!

Erfolgreich beendeten unsere drei Starter die Thüringer Einzelmeisterschaften in Dittrichshütte.

Tilda Loos gewann souverän die U10w mit 7 aus 7  und ist damit für die DEM in Willingen qualifiziert.

Und: Tilda konnte ihre DWZ um über 200 Punkte verbessern!

Auch Nico Aniol (mit 5 aus 7 und damit 5. Platz von 22) und Adrian Aniol (6. Platz von 19 mit 4 aus 7) konnten ihre DWZ verbessern.

Hier das Foto aller Sieger von der Facebookseite der Thüringer Schachjugend:

Bild könnte enthalten: 10 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Innenbereich

Veröffentlicht in Aktuelles. Leave a Comment »

Thüringer Einzelmeisterschaften U10-U18 (24.-27.03.2018)

Der VfL schickt drei Starter ins Rennen:

Tilda Loos in der  U10w

Nico Aniol in der  U10m

Adrian Aniol  U14m

Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

7. Spieltag der Thüringer Mannschaftsmeisterschaften (11.03.2018)

Landesklasse Ost:  Vimaria Weimar 2 – VfL 1990 Gera    3:5   🙂

Im Duell  mit dem Tabellenletzten darf natürlich nicht verloren werden, sonst stehen wir selbst wieder mit Rücken zur Wand.

Bezirksliga Ost : Schachclub Altenburg – VfL 1990 Gera 2     4:4     🙂

Die Zweite ist praktisch schon gerettet. Ein Punktgewinn in Altenburg wäre trotzdem nicht schlecht …

Bezirksklasse Ost: SV 1910 Kahla – VfL 1990 Gera 3        0,5:7,5   😦

Bei der Dritten besteht wieder einmal die Gefahr, das man zur Schlachtbank geführt wird.

Kreisliga Gera-Altenburg:   SV Gera-Liebschwitz 6 – VfL 1990 Gera 4       1,5:2,5    🙂

 

Veröffentlicht in Punktspiele. 1 Comment »

6. Spieltag der Thüringer Mannschaftsmeisterschaften (11.02.2018)

Der nächste Großkampftag im Eichenhof an 28 Heim-Brettern steht an!

Landesklasse Ost:  VfL 1990 Gera – ESV Lok Sömmerda   4:4

Bei unserer diesjährigen Form sind wir eigentlich nur Außenseiter gegen den momentanen Tabellen-Zweiten. Kampflos geben wir gegen den Eisenbahnersportverein die Punkte natürlich nicht ab!

Bezirksliga Ost:  VfL 1990 Gera 2 – MTV 1876 Saalfeld    4,5:3,5   !!

Gegen den Saalfelder Männerturnverein wird es für unsere Zweite natürlich schwer, weitere Punkte einzufahren. Vielleicht gelingt ja nach der knappen Niederlage gegen die fußbrothers eine Überraschung.

Bezirksklasse Ost: VfL 1990 Gera 3 – MTV Saalfeld 2    1:7

Auch unsere Dritte muss gegen Saalfeld ran. Ein Punktgewinn ist hier noch unwahrscheinlicher als beim Duell eine Klasse höher.

Kreisliga Gera-Altenburg: VfL 1990 Gera 4 – SV Gera-Liebschwitz 5     1:3

Im Duell 8. gegen 9. scheint durchaus etwas drin zu sein für unsere Vierte. Mal sehen, ob man sich straffen kann.

Veröffentlicht in Punktspiele. 1 Comment »