4. Spieltag der Thüringer Mannschaftsmeisterschaften (03.12.2017)

Landesklasse Ost: VfL 1990 Gera – Schachklub Weida       3,5:.4,5  😦

Beide stehen bei 2:4 Punkten. Für den Verlierer wird der Rest der Saison mit Sicherheit „ungemütlich“.

Bezirksliga Ost:  VfL 1990 Gera 2 – SV Schott Jena 2     5,5:2,5   🙂

Zwei bisher punktlose Teams spielen gegeneinander. Der Verlierer steht mit 0:8 natürlich mit dem Rücken zur Wand …

Bezirksklasse Ost:  VfL 1990 Gera 3 – Fortuna Pößneck     3,0:5,0   😦

Wiederum nur Schadensbegrenzung kann unsere Dritte betreiben. Viel Erfolg!

Kreisliga Gera/Altenburg:  VfL 1990 Gera 4 – ESV Gera 3      2,0:2,0   🙂

Gegen den Tabellenführer kann man natürlich nicht bestehen. Erfahrung sammeln und eventuell ein Pünktchen sind das Ziel …

 

Advertisements
Veröffentlicht in Punktspiele. 1 Comment »

3. Spieltag der Thüringer Mannschaftsmeisterschaften (05.11.2017)

Landesklasse Ost:    SG Arnstadt-Stadtilm – VfL 1990 Gera     5,0:3,0     😦

Mal sehen, ob uns am Sonntag in Stadtilm der erste Sieg in dieser Saison gelingt. Auch das dritte 4:4 wäre ein plausibles Ergebnis …

Bezirksliga Ost:   Kings Club 98 Jena – VfL 1990 Gera 2     5,0:3,0      😦

Die Zweite startete trotz Bestbesetzung mit zwei klaren Niederlagen in die Saison. Beim Kings Club wird es auch nicht leicht Punkte einzufahren …

Bezirksklasse Ost:   ESV Gera 2 – VfL 1990 Gera 3           7,0:1,0       😦

Für die Dritte gilt am Sonntag wieder das Motto: Schadensbegrenzung ist oberste Pflicht

Kreisliga Gera-Altenburg:    Meuselwitzer SV 2 – VfL 1990 Gera 4           4:0       😦

Alles andere als ein 4:0 wäre eine Überraschung.  Aber für die Vierte geht es nur ums Sammeln von Erfahrung.

Veröffentlicht in Allgemein. 1 Comment »