Abteilungsmeisterschaft 2018 2019

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh
1. Schönfeld, Volker 1872 VfL 1990 Gera GER 6 1 0 6.5 25.5
2. Seidens, Gunter 1934 VfL 1990 Gera GER 3 4 0 5.0 26.5
3. Fijalkowski, Jürg 1759 VfL 1990 Gera GER 3 3 1 4.5 26.0
4. Fietsch, Roland 1725 VfL 1990 Gera GER 4 1 2 4.5 25.5
5. Aniol, Adrian 1764 VfL 1990 Gera GER 3 2 2 4.0 27.0
6. Kopczak, Rüdiger 1856 VfL 1990 Gera GER 2 4 1 4.0 26.0
7. Drechsel, Uwe 1790 VfL 1990 Gera GER 4 0 3 4.0 22.5
8. Gert, Andreas 1484 VfL 1990 Gera GER 3 1 3 3.5 26.0
9. Kühnl, Bernd 1595 VfL 1990 Gera GER 3 1 3 3.5 20.5
10. Pleyer, Jürgen 1587 VfL 1990 Gera GER 2 2 3 3.0 25.0
11. Sauer, Helmut 1544 VfL 1990 Gera GER 3 0 4 3.0 17.5
12. Aniol, Torsten 1441 VfL 1990 Gera GER 2 1 4 2.5 19.0
13. Herrmann, Nick 1392 SV 1861 Liebsch GER 1 2 4 2.0 20.0
14. Gruschwitz, Erik 1264 VfL 1990 Gera GER 2 0 5 2.0 14.5
15. Hilbert, Stephan- 1722 * Meuselwitzer SV GER 1 1 4 1.5 20.5
16. Biele, Johanna 1322 * Meuselwitzer SV GER 1 1 4 1.5 19.0
Werbeanzeigen

4 Antworten to “Abteilungsmeisterschaft 2018 2019”

  1. Roland Fietsch Says:

    Das erste Ergebnis aus Runde 4: Sauer-Fietsch 0-1. Letzter Spieltermin für die 4.Runde ist der 6.4..
    Gruß Roland

  2. Roland Fietsch Says:

    Die ersten Ergebnisse aus Runde 5: Wilk – Dr. Hilbert remis und Herrmann-Gruschwitz 1-0
    Viel Erfolg morgen
    Gruß Roland

  3. Roland Fietsch Says:

    bisherige Ergebnisse aus Runde 6: Schönfeld-Herrmann, N. 1-0, Dr. Hilbert-Aniol,T. 0-1 und Sauer-Gruschwitz 1-0
    Gruß Roland

  4. Roland Fietsch Says:

    Preisträger:
    1. Richter DWZ-Bester: (U2000): Seidens, G.
    2. Fijalkowski DWZ-Bester: (U1840): Aniol, T.
    3. Drechsel DWZ-Beste: (U1700): Gerber, A.S.
    DWZ-Bester: (U1450): Herrmann, N.
    Abschlussbericht
    Mit dem Unentschieden der 6.Runde in der Partie Uwe Drechsel -Sven Richter war die Vereinsmeisterschaft 2017/2018 bereits vor der abschließenden Runde praktisch entschieden. Sven errang damit mit 5,5 Punkten nach 2015 seinen 2.VfL-Vereinsmeistertitel. Herzlichen Glückwunsch!
    Da reichte auch die tolle Aufholjagd von Jürgen Fijalkowski mit 3 Siegen aus den letzten 3 Runden nicht mehr für ganz oben. Der Vizemeistertitel mit 5 Punkten sind ein sehr gutes Ergebnis, was genauso für den mit ebenfalls 5 Punkten Drittplatzierten Uwe Drechsel gilt.
    Weitere Preise erhielten Gunter Seidens (4. und DWZ-Bester: U2000, 4P)
    und Torsten Aniol (7. und DWZ-Bester: U1840, 4P). Mit Adrian Aniol 3,5P,
    Anna Sophie Gerber (10. und DWZ-Beste: U1700, 3P) und Nick Herrmann
    (4. und DWZ-Bester: U1450, 3P) beteiligten sich diesmal 3 Schüler.
    Ich bedanke mich bei Bernd Kühnl für die finanzielle Unterstützung der Meisterschaft. Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer für die gute Turnierdisziplin.
    Die kommende Meisterschaft 2018/19 wird wieder in der bewährten Austragungsform gespielt. Anmeldungen werden von mir bereits entgegengenommen.
    Auf ein Neues!
    Mit Schachgruß Roland Fietsch


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: