2. Spieltag der Thüringer Mannschftsmeisterschaften (21.10.2018)

Landesklasse Ost:   TV 1887 Germania Hermsdorf – VfL 1990 Gera   4:4

Wieder ein 4:4. Hier läuft allerdings noch ein Protest unsererseits, da die Partie am Brett 2 NICHT zu Ende gespielt werden konnte durch Schiedsrichterentscheid. 

Nach dem etwas überraschenden Auftaktsieg gegen Zeulenroda möchten wir natürlich möglichst auch aus aus Hermsdorf nicht mit leeren Händen nach Hause fahren. Im Vorjahr gab es ein 4:4 bei klar besseren Siegchancen für uns.

Bezirksliga Ost:   Schachzirkel Elstertal Langenberg – VfL 1990 Gera 2

Auch das zweite Spiel im Norden Geras wird für unsere Zweite ein schwieriges Unterfangen.

Bezirksklasse Ost:  TV 1887 Germania Hermsdorf 2  – VfL 1990 Gera 3   6,5:1,5

Wie erwartet eine klare Angelegenheit für die Hermsdorfer

Für unsere Dritte geht es eigentlich nur darum, wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

 

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: